WIE DEINSTALLIERE ICH CHROMIUM VON WINDOWS 10?

Chromium ist eine Engine, die von vielen Browsern wie Chrome und Firefox verwendet wird. Es handelt sich nicht um einen potenziellen Virus, sondern um ein Open-Source-Projekt, das zu einem bösartigen Programm verändert werden kann. Seine Oberfläche sieht ähnlich aus wie die eines Chrome-Browsers, der mehrere Anzeigen, Popups, Banner und In-Text-Links anzeigt, um Einnahmen von den Nutzern zu erhalten, wenn diese darauf klicken.

Das häufigste Verhalten von Chromium-Browser besteht darin, auf jeder Seite, die Sie im Browser öffnen, Werbung zu schalten. Zusätzlich zur Bombardierung von Werbung verfolgt er auch Cookies und sammelt Informationen über die Benutzer, so dass er als potenzielle Bedrohung für Ihre Privatsphäre angesehen wird. Daher ist es am besten, den Chromium-Browser von Ihrem Windows 10-PC zu deinstallieren.

VERFÜGBARE CHROMIUM-VARIANTEN
Einige der Varianten von Chromium, die auf Ihrem Gerät unerwünscht sind, sind

WebDiscover
Qword
Super Browser
Tortuga-Browser
Citrio
eFast
BeagleBrowser
BrowserAir
Chedot
Fusion
MyBrowser
Olcinium
Chromium

WIE DEINSTALLIERE ICH CHROMIUM VON MEINEM WINDOWS 10 PC?

Sie können Chromium auf drei verschiedene Arten deinstallieren.

Über die Systemsteuerung
Über das Menü Einstellungen
Über Chrome-Erweiterungen

WIE DEINSTALLIERE ICH CHROMIUM ÜBER DIE SYSTEMSTEUERUNG AUF EINEM WINDOWS 10-PC?

[1] Klicken Sie auf das Start-Symbol in Ihrem Windows.

[2] Navigieren Sie über das Menü zur Systemsteuerung.

[3] Klicken Sie in der Systemsteuerung unter Programm auf Programm deinstallieren.

Schneller Tipp: Start >> Navigieren Sie zu Chromium >> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf >> Wählen Sie Deinstallieren >> Folgen Sie nun den unten aufgeführten Schritten.

[4] Wählen Sie nun Chromium aus der Liste der Programme aus.

[5] Nachdem Sie Chromium ausgewählt haben, sehen Sie, dass oben eine Deinstallationsoption erscheint.

[6] Klicken Sie auf Deinstallieren, um Chromium von Ihrem PC zu entfernen.

[7] Folgen Sie den Anweisungen, die zur Deinstallation aufgefordert werden.

[8] Jetzt wird Chromium von Ihrem PC gelöscht.

WIE DEINSTALLIERT MAN CHROMIUM ÜBER DIE EINSTELLUNGEN UNTER WINDOWS?

[1] Klicken Sie auf Ihrem PC auf das Startmenü.

[2] Suchen Sie im Menü nach Einstellungen.

[3] Klicken Sie unter Windows-Einstellungen auf Apps.

[4] Wählen Sie nun Apps und Funktionen aus dem linken Menüfeld.

[5] Navigieren Sie in der angezeigten Liste der Anwendungen zu Chromium.

[6] Klicken Sie auf Deinstallieren, indem Sie auf Chromium klicken.

[7] Ein Pop-up-Fenster erscheint zur Bestätigung. Klicken Sie auf deinstallieren.

[8] Jetzt wird Chromium von Ihrem PC entfernt.

CHROMIUM AUS CHROME-ERWEITERUNG ENTFERNEN

[1] Öffnen Sie den Chrome-Browser auf Ihrem PC.

[2] Klicken Sie auf das Chrome-Menü in der oberen rechten Ecke des Browsers. (oder drücken Sie Alt + F auf Ihrer Tastatur)

[3] Klicken Sie auf „Weitere Tools“ und wählen Sie dort „Erweiterungen“.

[4] Suchen Sie nun Chromium Browser in der Erweiterung.

[5] Klicken Sie auf Entfernen unterhalb der Chromium-Browser-Erweiterung.

[6] Ein Bestätigungsfenster wird von der Erweiterung angezeigt. Klicken Sie auf Entfernen.

[7] Jetzt wird die Erweiterung vollständig von Ihrem PC entfernt. (Außerdem werden Sie aufgefordert, eine Rückmeldung zu geben, und Sie können diese Rückmeldung geben oder sie einfach ignorieren)

Dies sind also einige der Möglichkeiten, den Chromium-Browser von Ihrem PC zu deinstallieren. Wenn Sie irgendwelche Zweifel bezüglich des Artikels haben, nutzen Sie den Kommentarbereich unten.

So deaktivieren Sie die Windows-Taste in Windows 10

Haben Sie sich gefragt, wie Sie den Windows-Schlüssel deaktivieren können? Die Änderung der Registrierung ist eine Lösung.
Anstatt die Registrierung zu ändern, können Sie auch eine .reg-Datei herunterladen und die Windows-Taste damit deaktivieren.
Gaming-Tastaturen verfügen in der Regel über spezielle Software, mit der Sie die Tasteneinstellungen überprüfen können.
Die Verwendung eines speziellen Tools eines Drittanbieters ist eine weitere Lösung, um die Windows-Taste zu deaktivieren.

Wie kann ich die Windows-Taste beim Spielen deaktivieren?

1. Ändern Sie Ihre Registry

Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie regedit ein.
Klicken Sie auf OK oder drücken Sie Enter.
regedit Ausführen Fenster deaktivieren Sie die Windows-Taste
Optional: Bevor Sie Änderungen an Ihrer Registrierung vornehmen, ist es immer eine gute Idee, eine Sicherungskopie zu erstellen. Klicken Sie dazu auf Datei > Exportieren.file export registry disable the Windows Key
Wählen Sie Alle als Exportbereich, wählen Sie einen sicheren Speicherort, geben Sie den gewünschten Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern.
Export-Einstellungen den Windows-Schlüssel deaktivieren
Navigieren Sie im linken Fensterbereich zu:
Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\AktuellesSteuerungsset\Steuerung\Tastaturlayout
Klicken Sie im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle und wählen Sie im Menü Neu >Binärwert.
Geben Sie Scancode Map als Namen für den neuen Wert ein.
neue Binärwert-Registrierung deaktivieren Sie die Windows-Taste
Doppelklicken Sie auf den Wert Scancode Map und geben Sie 00000000000000000300000000005BE000005CE000000000 in das Feld Daten ein.
Seien Sie besonders vorsichtig und überprüfen Sie doppelt, ob der eingegebene Wert korrekt ist. Klicken Sie nun auf OK.
Bearbeiten Sie den Binärwert und deaktivieren Sie den Windows-Schlüssel
Schließen Sie danach den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu.
Hinweis: Denken Sie daran, dass Ihre Registrierung sensible Informationen enthält. Wenn Sie sie also bearbeiten möchten, sollten Sie besonders vorsichtig sein. Wenn Sie nach der Änderung der Registrierung Probleme mit Ihrem PC haben, stellen Sie die in den Schritten 3-4 erstellte Sicherung wieder her.

Nach dem Neustart Ihres PCs sollte der Windows-Schlüssel vollständig deaktiviert sein. Um den Windows-Schlüssel zu aktivieren, müssen Sie zum Registrierungs-Editor zurückkehren und die von Ihnen erstellte Scancode-Map löschen.

2. Verwenden Sie Disable Windows key reg

Wenn Sie Ihre Registrierung nicht manuell ändern möchten, gibt es eine .reg-Datei, mit der Sie sie ändern können. Laden Sie einfach Disable Windows key.reg herunter und führen Sie es aus.

Wenn die Warnmeldung erscheint, klicken Sie auf Ja. Wenn Sie die Windows-Taste wieder aktivieren möchten, laden Sie Enable Caps Lock and Windows keys.reg herunter und führen Sie sie aus.

Diese Methode ist viel schneller und einfacher. Wenn Sie also keine Lust haben, die Registrierung manuell zu ändern, sollten Sie es mit der .reg-Datei versuchen.

Diese Methode ist ideal, wenn Sie die Windows-Taste deaktivieren und verhindern möchten, dass andere Benutzer sie aktivieren. Das manuelle Ändern der Registrierung ist vielleicht nicht die einfachste Methode, aber Sie können die .reg-Datei verwenden, um sie automatisch zu ändern.

3. AutoHotkey verwenden

Wenn Sie Ihren Windows-Schlüssel deaktivieren möchten, sollten Sie AutoHotkey verwenden. Dabei handelt es sich um eine leistungsstarke Open-Source-Skriptsprache zur Automatisierung.

Die Anwendung ermöglicht es Ihnen, Ihren Tasten bestimmte Befehle zuzuweisen, aber auch Tasten zu deaktivieren. AutoHotkey ist nicht die einfachste Anwendung, daher sollten Sie sich zunächst mit ihrer Funktionsweise vertraut machen, bevor Sie sie richtig nutzen können.

Im Grunde müssen Sie ein Skript erstellen, das die Windows-Tasten blockiert, und dieses Skript zu AutoHotkey hinzufügen. Klicken Sie einfach auf das AutoHotkey-Symbol in Ihrer Taskleiste und wählen Sie Dieses Skript bearbeiten. Nun müssen Sie das folgende Skript unten einfügen:

~LWin Up:: return
~RWin Hoch:: zurück

Speichern Sie das Skript, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf AutoHotkey und wählen Sie im Menü den Befehl Dieses Skript neu laden. Danach sind beide Windows-Tasten deaktiviert.

Beachten Sie, dass diese Lösung nicht die Tastenkombinationen deaktiviert, die die Windows-Taste beinhalten, sondern nur die Tasten selbst.

Es ist erwähnenswert, dass einige Online-Spiele AutoHotkey als Betrugsanwendung erkennen könnten, also denken Sie daran.

Bevor Sie diese Lösung verwenden, ist es immer eine gute Idee, einige Nachforschungen anzustellen und zu überprüfen, ob die Spieleentwickler die Verwendung von AutoHotkey mit ihrem Spiel erlauben.