Fidelity Digital Assets baut seine Kryptocurrency-Dienstleistungen in Europa aus

Eines der größten amerikanischen Finanzdienstleistungsunternehmen, Fidelity, bereitet sich darauf vor, mit einem auf digitale Assets ausgerichteten Produkt in den europäischen Markt einzutreten. Die Filiale mit dem Namen Fidelity Digital Assets ist bereits seit dem letzten Jahr in den USA tätig und liefert Krypto-Währungen an institutionelle Investoren.

Fidelity Digital Assets betritt Europa

Im vergangenen Jahr startete Fidelity Investments Inc. ein neues, auf Kryptowährungen ausgerichtetes Unternehmen in den USA. Es heißt Fidelity Digital Assets Ltd. und ermöglicht institutionellen Anlegern über diesen Link den kontrollierten Erwerb von digitalen Assets, ähnlich wie sie in traditionellere Anlagen wie Aktien und Anleihen investieren können.

Heute gab das Unternehmen offiziell bekannt, dass der gleiche Service auch in Europa verfügbar sein wird. Institutionelle Anleger wie Hedgefonds, Family Offices und Marktvermittler können die Fidelity-Plattform für den Kauf und die Speicherung digitaler Assets nutzen.

Zu den Vorteilen, die sie erhalten werden, gehört eine sichere, konforme und institutionelle Speicherlösung für Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte“, so die Erklärung. Dies würde durch gewölbte Kühllager, mehrstufige physische, betriebliche und Cyber-Kontrollen sowie zahlreiche Sicherheitsprotokolle gewährleistet.

Darüber hinaus wird Fidelity einen Handelsausführungsplatz bieten, der über mehrere Liquiditätsquellen verfügt, sowie ein engagiertes Team von Kundenservicespezialisten, die von der Anfangsphase bis hin zu komplexeren Themen wie Anlagestrategien Unterstützung bieten.

Bitcoin

Treue und Kryptowährungen

Fidelity gehört eigentlich zu den allerersten großen Finanzdienstleistungsunternehmen, die mit der Einführung von Kryptowährungen begonnen haben. Bereits 2014 hat das Unternehmen seinen Blockchain Incubator als Teil des Fidelity Center for Applied Technology ins Leben gerufen.

In jüngerer Zeit wurde der bereits erwähnte Fidelity Digital Asset Services eingeführt, der seit dem letzten Jahr große Aufmerksamkeit erregt. Laut dem Präsidenten dieser Branche, Tom Jessop, wächst der Service kontinuierlich, und die Nachfrage nach einem ähnlichen Produkt in Europa war bemerkenswert:

„Seit der Einführung von Fidelity Digital Asset in den USA vor über einem Jahr haben wir ein großes Interesse und Engagement der institutionellen Gemeinschaft festgestellt, die keine Anzeichen einer Verlangsamung erkennen lassen. Ermutigt werden wir auch durch die fortgesetzten Unternehmens- und Risikoinvestitionen in Marktinfrastrukturunternehmen sowie den Eintritt traditioneller Börsen in das Ökosystem der digitalen Assets. Diese und andere Marktindikatoren sowie das Interesse von Kunden aus Großbritannien und Europa deuten auf einen Markt mit wachsendem Potenzial hin, was uns die Zuversicht gibt, das Digital-Assets-Geschäft geografisch auszuweiten.

Bitcoin Preisanalyse: BTC/USD angesichts Bitcoin Circuit der Dunkelheit vor Tagesanbruch, Fokus bleibt auf $8k

  • Bitcoin-Preis handelt lethargisch unter 7.100 $ und verteidigt 7.000 $ Unterstützung.
  • Die Bullen weigern sich, ihr Zuhause aufzugeben, besonders mit der Bildung eines fallenden Keilmusters.

Der Kryptowährungsmarkt nimmt nach ein paar harten Wochen weiterhin eine Verschnaufpause ein. Bitcoin testete im November die Unterstützung von 6.500 $, bevor es sich leicht in Richtung 8.000 $ erholte. Ein Hoch von 7.872 $ stoppte das Momentum, das Bitcoin-Bären übernommen haben. In den letzten Wochen war Bitcoin zwischen 7.000 und 7.600 Dollar lethargisch. Die Unterstützung bei 7.500 Dollar wurde mehrfach in Gefahr gebracht.

Folglich handelt Bitcoin leicht unter 7.100 $, nachdem es die Unterstützung von 7.000 $ verteidigt hatte. Die Obergrenze für den unmittelbaren Aufwärtstrend bildet das 38,2% Fib Retracement Level, das zwischen dem letzten Swing High von 13.834 $ und einem Swing Low von 3.147 $ liegt.

BTC/USD Bitcoin Circuit Tages-Chart

Darüber hinaus bewegt sich Bitcoin Circuit der Preis unter dem 50-Tage-Exponential Moving Average sowie dem 100 EMA. Mit anderen Worten, die Bullen werden härter arbeiten müssen, um den Widerstand bei den 50 EMA zu brechen, derzeit bei 7.809 $. Auf der anderen Seite könnte der Handel über dieser Zone Bitcoin bei 8.000 $ über die entscheidende Hürde treiben. Marginal über 8.000 $ ist die EMA 100 in der Lage, die Bullen davon abzuhalten, die Aktion auf 9.000 $ auszudehnen.

Der vorherrschende Seitwärtstrend wird durch den Relative Strength Index (RSI) unterstützt, der bei 36 lethargisch ist. Die Bewegung nach Norden wurde unter 50 begrenzt. Wenn der RSI den Range-Trend fortsetzt, besteht die Möglichkeit, dass Bitcoin den Seitwärtshandel in die meisten der Sitzungen dieser Woche drängt.

Bitcoin Circuit Format

Die Bildung eines fallenden Keilmusters deutet darauf hin, dass ein Ausbruch unmittelbar bevorsteht. Allerdings muss zunächst der Musterwiderstand gebrochen werden, und die Bullen sorgen dafür, dass sie die erneuerte Dynamik nutzen.

Bitcoin Schlüsselebenen

  • Kassakurs: $7.067
  • Relative Änderung: -45
  • Prozentuale Veränderung: -0,63%.
  • Trend: Bärenhaft
  • RSI: Trägheit, wobei die Oberseite unter 50 gekappt ist.
  • Lautstärke: Niedrig
  • Volatilität: Niedrig

Chinesische Gerichte Bitcoin Revival nutzen zunehmend die Blockchain-Technologie zur Beilegung von Fällen

Chinas intelligente Gerichte sollen eine Vielzahl innovativer Technologien wie Blockchain und künstliche Intelligenz (KI) einsetzen, um über Millionen von Rechtsfällen zu entscheiden.

Am 5. Dezember berichtete Chinas offizielle Nachrichtenagentur Xinhua, dass von März bis Oktober dieses Jahres mehr als 3,1 Millionen chinesische Rechtsstreitigkeiten durch die von Blockchain und KI betriebenen Smart Internet Courts beigelegt wurden.

Auf dem Weg Bitcoin Revival in eine Zukunft mit KI-gesteuerten Richtern

In diesen „Gerichten der Zukunft“ können Bitcoin Revival die Bürger mit nicht-menschlichen, virtuellen, von der KI gesteuerten Richtern vor mehreren Bildschirmen kommunizieren, was die Notwendigkeit ihrer physischen Anwesenheit vor Gericht überflüssig macht. Das System schafft auch die Möglichkeit für die Bürger, ihre Gerichtsentscheidungen per SMS oder über große Nachrichtendienste zu erhalten.

Nachdem China 2017 in der Oststadt Hangzhou das „world first“ smart internet court gegründet hatte, startete es ähnliche Aktivitäten in den Städten Peking und Guangzhou. Im April sagte Zhang Wen, Präsident des Beijing Internet Court, angeblich, dass das Gericht Technologien wie KI und Blockchain einsetzt, um ein Urteil zu fällen. sagte Zhang zu diesem Zeitpunkt:

„Bei der derzeitigen Verwendung der KI als Assistent bei der Entscheidungsfindung hat Effizienz Vorrang vor Genauigkeit. Ein menschlicher Richter ist letztendlich für das faire Urteil verantwortlich. Aber wir steuern auf eine Zukunft zu, in der wir einen KI-Richter auf dem Podium sitzen sehen.“

Bitcoin Revival Touchscreen

Laut einem Bericht des Obersten Volksgerichtshofs sind bereits mehr als 1 Million Bürger sowie 73.200 Anwälte im Smart Court System registriert.

Blockchain kann Beweise rechtlich beglaubigen.

Im September letzten Jahres entschied der Oberste Gerichtshof Chinas, dass Beweise, die mit Blockchain-Technologie authentifiziert wurden, in Rechtsstreitigkeiten bindend sind. Der Oberste Gerichtshof erklärte, dass „Internetgerichte digitale Daten, die als Beweismittel vorgelegt werden, anerkennen müssen, wenn relevante Parteien diese Daten über Blockchain mit digitalen Signaturen, zuverlässigen Zeitstempeln und Hash-Value-Verifikation oder über eine digitale Depositionsplattform gesammelt und gespeichert haben und die Authentizität der verwendeten Technologie nachweisen können“.